Wie arbeite ich

Mit meiner über 25jährigen Erfahrung als Körpertherapeut arbeite ich mit allen Systemen des Körpers, auf verschiedenen Ebenen. Die Ausbildung zum Osteopathen befähigt mich dazu, wie ein Detektiv nach Ursachen und Lösungen im Körpersystem zu suchen. Und mit der Craniosacralen Therapie (vor allem der biodynamischen Haltung) können wir uralten Restriktionen auf die Spur kommen, um so die Lebenskraft zu stärken oder wieder zu erwecken.

Vor der Behandlung erfolgt eine differenzierte Befunderhebung und eine klinische Untersuchung, so dass wir zusammen für Sie einen individuellen Behandlungsplan erstellen können. Es folgen einige Beispiele der Anwendungsgebiete meiner Arbeit, entweder als eigenständige Therapie oder vor allem auch begleitend, je nach Ursache, Schweregrad oder Chronifizierung:

Notfälle„Hexenschuss“, Panikattacken, Wirbel „ausgerenkt“, Fuss „verstaucht“,
Chronische BeschwerdenRheumatische Erkrankungen; alle Arten von chronischen Schmerzen; dumpfe wandernde schwer lokalisierende Schmerzen/Beschwerden; Schleudertrauma
Beschwerden des Internistischen BereichsAtemwegserkrankungen, Verdauungsstörungen, Sodbrennen, funktionelle Herzbeschwerden, alle "somatoforme" Störungen (psychosomatische Beschwerden)
Beschwerden am BewegungsapparatTennisarm, Golferarm, Sportverletzungen, Schluck- oder Sprechstörungen, generell eingeschränkte Beweglichkeit
Neurologische Erkrankungen (siehe auch „Kopf“) - alle Formen von Demenz (Alzheimer), MS, Parästhesien, Schlaganfall, Epilepsie (wie oben bereits erwähnt als begleitende Therapie)
Gynäkologische BeschwerdenSchwangerschaftsbegleitung, Periodenschmerzen, Endometriose
Endokrinologie (Hormone)Wechsel- bzw. Menopausebeschwerden, Hyperaktivität, Schilddrüsenfehlfunkitionen (begleitend)
Psychische BeschwerdenTrauma (Entwicklungs-), PTBS (posttraumatische Belastungsstörungen), (Erwachsenen-)ADHS, Chronische Ermüdung (Burnout), Psychosomatiker („Austherapierte“),  Krisenmanagement (Panickattacken), Schlafstörungen, Ängste und Phobien
ImmunsystemStärkung des Immunsystems und der Vitalität zur Vorbeugung von und begleitende Behandlung bei Infektionen
KopfKopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit, Migräne, Kiefergelenk (Bruxismus)
BewusstseinsarbeitBei chronischen Schmerzen oder immer wiederkehrenden Unfällen geht es oft darum, die Sprache des Körpers oder der „Seele“ zu erlernen, um die Beschwerden zu verstehen und damit erst „heilen“, lindern oder integrieren zu können. Dazu nutze ich Ressourcenarbeit, und zeige Ihnen, wie Sie sich selbst helfen können.
Babys und KinderSchiefhals, Unruhe (ADHS/ADS), Reflux, Asymmetrien
Berühungkann per se eine Heilkraft darstellen (siehe Word-Datei); die Arbeit mit den Händen ist möglicherweise die älteste Heilmethode überhaupt.